Tanz und Schule

Im Tanzprojekt „Aufgetaucht“ erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der DK 5/6 von Januar bis Juli 2020 (mit einer coronabedingten Unterbrechung) einmal in der Woche eigene kleine Choreografien zum Thema „Wasser“. Den Erscheinungsformen des Wassers angepasst, entwickelten die Kinder unter Anleitung zweier Tanzpädagoginnen von Tanz und Schule Augsburg e.V. (TanzAllee) nach und nach eigene Bewegungssequenzen. Neben Förderung der Teamfähigkeit, des Körperbewusstseins und der Kreativität wurden bei diesem Projekt auch wichtige Akzente auf Kulturelle Bildung gesetzt. So wurde bei der Themenauswahl „Wasser“ auf das Weltkulturerbe von 2019 Bezug genommen. Flüsse, die durch Augsburg fließen, aber auch die der Herkunftsländer der Kinder wurden gegenseitig vorgestellt. Die Bewegungen auf dem Wasser wurden gemeinsam erforscht und tänzerisch-spielerisch nachgebildet.